Schultafel mit Hallo in Deutsch und Englisch. Quelle/Source: pixelio.de (bearbeitet/modified) Junger Mann mit Lern-Utensilien http://www.freedigitalphotos.net (Image courtesy of imagerymajestic) Eine fröhliche Lerngruppe http://www.freedigitalphotos.net (Image courtesy of Ambro)Kreis junger Menschen http://www.freedigitalphotos.net (Image courtesy of Ambro)Schultafel mit Hallo in diversen Sprachen. Quelle/Source: pixelio.de (bearbeitet/modified)
Bildquelle(n) / Source(s):
pixelio.de
freedigitalphotos

Über uns

Willkommen auf den Seiten des gemeinnützigen Vereins zur Förderung der Internationalität des Studienstandorts Dortmund (InterStuDo e.V.)

 

Gemäß Satzung verfolgt der gemeinnützige Verein zur Förderung der Internationalität des Studienstandorts Dortmunds (InterStuDo e.V.) den „Zweck, die internationale Zusammenarbeit und die Integration ausländischer Studienbewerber, Studierender und Akademiker am Studienstandort Dortmund in sprachlicher, landeskundlicher und soziokultureller Hinsicht zu fördern“. Seit seiner Gründung im Jahre 2003 bietet der Verein dem Satzungszweck entsprechend studienvorbereitende Kurse im Bereich Deutsch als Fremdsprache in direkter Vorbereitung auf die DSH-Prüfung an. Auf der Basis der Kooperationsvereinbarung mit der Technischen Universität Dortmund arbeitet InterStuDo e.V. mit dessen Zentrum für HochschulBildung (zhb) - Bereich Fremdsprachen eng zusammen.

 

Über das Deutschkursangebot für ausländische Studienbewerber/innen hinaus sieht der Verein seinen Auftrag wesentlich auch darin, deutsche Studierende am Studienstandort Dortmund auf internationale Erfahrungen in Studium und Beruf optimal vorzubereiten und verfolgt somit das Ziel, in Ergänzung zum Angebot des zhb - Bereich Fremdsprachen ein eigenständiges Zusatzangebot an Fremdsprachenkursen am Studienstandort Dortmund zu implementieren und sukzessive auszubauen. Neben Auffrischungskursen, Konversationskursen, Grammatikkursen und Vorbereitungskursen auf internationale Zertifikate werden potentiell auch Sprachkurse on demand angeboten. Falls also Interesse an einer Sprache besteht, die sich aktuell noch nicht im InterStuDo-Programm befindet – wie beispielsweise Schwedisch oder Ungarisch – werden bei genügend Interessenten solche Sprachkurse auf Anfrage gerne eingerichtet. Bei Interesse ist auch die Organisation von Einzel- und Intensivtrainings für kleine Gruppen möglich.

 

Unsere Sprachkurse sollen nicht nur der persönlichen Weiterbildung dienen, und/oder dabei helfen, bereits vorhandene Kenntnisse aufzufrischen, die Kurse sollen vor allem auch Spaß machen. Noten und Credits werden in unseren Kursen nicht vergeben, auf Wunsch stellen wir aber zu Kursende gerne eine Teilnahmebescheinigung über die besuchten Kursstunden aus.

 

Wir wünschen unseren Kursteilnehmern und Kursteilnehmerinnen viel Erfolg und Spaß beim Sprachenlernen! Für Anregungen und Wünsche stehen wir jederzeit zur Verfügung.

 

Das InterStuDo e.V. Team